Angebote zu "Durch" (83 Treffer)

Kategorien

Shops

Mikroökonomie
35,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mikroökonomie hat in den letzten Jahren enorme Fortschritte gemacht: 1. innerhalb der Markttheorie hat sich das Schwergewicht von der Behandlung vollständiger Konkurrenz und der des Monopols zur spieltheoretischen Analyse des Oligopols verschoben 2. der Anwendungsbereich der mikroökonomischen Methode wurde erheblich ausgeweitet; 3. die Distanz zwischen der Mikrökonomie und der Wettbewerbstheorie wurde vermindert 4. und die unrealistische Annahme vollständiger Information wurde durch Informationsasymmetrien ergänzt. Das Lehrbuch trägt dem Rechnung, indem auch die neueren Entwicklungen ausführlich berücksichtigt werden. Ferner werden die unterschiedlichen Formen einer asymmetrischen Informationsverteilung dargestellt und mit Hilfe zahlreicher Beispiele erläutert. Die Lesbarkeit des Buches wird durch ein umfassendes Glossar erhöht. Jedes Kapitel beginnt mit einem Überblick und endet mit einer (oft tabellarischen) Zusammenfassung, die das Verstehen der Kernpunkte erleichtert.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Mikroökonomie, Wettbewerb und strategisches Ver...
27,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Mikroökonomie ist spannend und hilft dabei, im Beruf kluge Entscheidungen zu treffen!Das beweist Markus Thomas Münter in seinem Lehrbuch. Den Stoff illustriert er durch empirische Daten und Beispiele aus verschiedenen Branchen. Digitalisierung, globaler Wettbewerb und verhaltensökonomische Erkenntnisse kommen nicht zu kurz.Zu Beginn erläutert der Autor mikroökonomische Grundlagen. Darauf aufbauend skizziert er Kundenverhalten, Marktabgrenzung und Produktdifferenzierung sowie Netzwerkeffekte. Sein Augenmerk legt er dabei auf mehrseitige Märkte und digitale Plattformen. Kunden- und Managerverhalten analysiert er unter Einfluss von Risiko und der Behavioral Economics. Wettbewerb, disruptive Innovation und Digitalisierung zieht er als zentrale Treiber für Marktstruktur, Unternehmensgröße, Technologie und Produktionsentscheidungen heran. Kosten, Restrukturierung und Mergers & Acquisitions beschreibt er als zentrale Maßnahmen zur Schaffung von Wettbewerbsvorteilen. Vollständige Konkurrenz und Monopol stellt er als Rahmen der Wettbewerbspolitik dar. Durch innovative Preisstrategien und Preisdiskriminierung zeigt er Stoßrichtungen für Geschäftsmodelle von Unternehmen mit Marktmacht auf. Mit Hilfe der Spieltheorie und Experimenten erklärt er zudem strategische Entscheidungen. Last but not least analysiert er mit Hilfe von Cournot-, Bertrand- und Stackelberg-Modellen den strategischen Wettbewerb im Oligopol.Das Buch richtet sich an Studierende der Volks- und Betriebswirtschaftslehre sowie angrenzender Bachelorstudiengänge.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Mikroökonomie, Wettbewerb und strategisches Ver...
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Mikroökonomie ist spannend und hilft dabei, im Beruf kluge Entscheidungen zu treffen!Das beweist Markus Thomas Münter in seinem Lehrbuch. Den Stoff illustriert er durch empirische Daten und Beispiele aus verschiedenen Branchen. Digitalisierung, globaler Wettbewerb und verhaltensökonomische Erkenntnisse kommen nicht zu kurz.Zu Beginn erläutert der Autor mikroökonomische Grundlagen. Darauf aufbauend skizziert er Kundenverhalten, Marktabgrenzung und Produktdifferenzierung sowie Netzwerkeffekte. Sein Augenmerk legt er dabei auf mehrseitige Märkte und digitale Plattformen. Kunden- und Managerverhalten analysiert er unter Einfluss von Risiko und der Behavioral Economics. Wettbewerb, disruptive Innovation und Digitalisierung zieht er als zentrale Treiber für Marktstruktur, Unternehmensgröße, Technologie und Produktionsentscheidungen heran. Kosten, Restrukturierung und Mergers & Acquisitions beschreibt er als zentrale Maßnahmen zur Schaffung von Wettbewerbsvorteilen. Vollständige Konkurrenz und Monopol stellt er als Rahmen der Wettbewerbspolitik dar. Durch innovative Preisstrategien und Preisdiskriminierung zeigt er Stoßrichtungen für Geschäftsmodelle von Unternehmen mit Marktmacht auf. Mit Hilfe der Spieltheorie und Experimenten erklärt er zudem strategische Entscheidungen. Last but not least analysiert er mit Hilfe von Cournot-, Bertrand- und Stackelberg-Modellen den strategischen Wettbewerb im Oligopol.Das Buch richtet sich an Studierende der Volks- und Betriebswirtschaftslehre sowie angrenzender Bachelorstudiengänge.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Dynamische Märkte
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch enthält einen neuen Ansatz zum Verständnis der Märkte und der Wirtschaft. Ausgehend von den Eigenschaften der Güter und des Geldes sowie vom Verhalten der Akteure wird aus den individuellen Kaufprozessen die Logik des Marktes hergeleitet. Sie ersetzt die vieldeutige Metapher der unsichtbaren Hand und ist Grundlage einer auf der Realität basierende analytischen Ökonomie, die in der 2. Auflage weiterentwickelt wird. Neue Aspekte sind die Dynamik der Wirtschaft, die Rolle des Geldes, die Verteilungswirkung der Märkte, der Zusammenhang zwischen Realwirtschaft und Finanzwirtschaft und die Bedarfssättigung in hochentwickelten Ländern.Die Darstellung führt von den Märkten über die Mikroökonomie zur Makroökonomie, von den Beziehungen zwischen den einzelnen Akteuren zu den komplexen Wechselwirkungen zwischen Privathaushalten, Unternehmen und Staat. Aus den Bedürfnissen und Interessen der Akteure resultieren über die Marktordnung individuelle und kollektive Marktergebnisse. Sie wirken zurück auf das Verhalten der Akteure, lösen die Dynamik der Märkte aus und bestimmen die wirtschaftliche Entwicklung.Das Buch zeigt den Einfluss der Marktordnung auf den Güter- und Finanzmärkten, behandelt aktuelle Probleme, präsentiert Vorschläge für eine neue Geldordnung und gibt Handlungsempfehlungen für die Praxis. Es entwickelt Lösungen zur besseren Marktregelung und beschreibt, wie sich deren Wirkungen durch Simulation testen und in der Realität beobachten lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Dynamische Märkte (eBook, PDF)
35,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch enthält einen neuen Ansatz zum Verständnis der Märkte und der Wirtschaft. Ausgehend von den Eigenschaften der Güter und des Geldes sowie vom Verhalten der Akteure wird aus den individuellen Kaufprozessen die Logik des Marktes hergeleitet. Sie ersetzt die vieldeutige Metapher der unsichtbaren Hand und ist Grundlage einer auf der Realität basierende analytischen Ökonomie, die in der 2. Auflage weiterentwickelt wird. Neue Aspekte sind die Dynamik der Wirtschaft, die Rolle des Geldes, die Verteilungswirkung der Märkte, der Zusammenhang zwischen Realwirtschaft und Finanzwirtschaft und die Bedarfssättigung in hochentwickelten Ländern.Die Darstellung führt von den Märkten über die Mikroökonomie zur Makroökonomie, von den Beziehungen zwischen den einzelnen Akteuren zu den komplexen Wechselwirkungen zwischen Privathaushalten, Unternehmen und Staat. Aus den Bedürfnissen und Interessen der Akteure resultieren über die Marktordnung individuelle und kollektive Marktergebnisse. Sie wirken zurück auf das Verhalten der Akteure, lösen die Dynamik der Märkte aus und bestimmen die wirtschaftliche Entwicklung. Das Buch zeigt den Einfluss der Marktordnung auf den Güter- und Finanzmärkten, behandelt aktuelle Probleme, präsentiert Vorschläge für eine neue Geldordnung und gibt Handlungsempfehlungen für die Praxis. Es entwickelt Lösungen zur besseren Marktregelung und beschreibt, wie sich deren Wirkungen durch Simulation testen und in der Realität beobachten lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Dynamische Märkte
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch enthält einen neuen Ansatz zum Verständnis der Märkte und der Wirtschaft. Ausgehend von den Eigenschaften der Güter und des Geldes sowie vom Verhalten der Akteure wird aus den individuellen Kaufprozessen die Logik des Marktes hergeleitet. Sie ersetzt die vieldeutige Metapher der unsichtbaren Hand und ist Grundlage einer auf der Realität basierende analytischen Ökonomie, die in der 2. Auflage weiterentwickelt wird. Neue Aspekte sind die Dynamik der Wirtschaft, die Rolle des Geldes, die Verteilungswirkung der Märkte, der Zusammenhang zwischen Realwirtschaft und Finanzwirtschaft und die Bedarfssättigung in hochentwickelten Ländern.Die Darstellung führt von den Märkten über die Mikroökonomie zur Makroökonomie, von den Beziehungen zwischen den einzelnen Akteuren zu den komplexen Wechselwirkungen zwischen Privathaushalten, Unternehmen und Staat. Aus den Bedürfnissen und Interessen der Akteure resultieren über die Marktordnung individuelle und kollektive Marktergebnisse. Sie wirken zurück auf das Verhalten der Akteure, lösen die Dynamik der Märkte aus und bestimmen die wirtschaftliche Entwicklung.Das Buch zeigt den Einfluss der Marktordnung auf den Güter- und Finanzmärkten, behandelt aktuelle Probleme, präsentiert Vorschläge für eine neue Geldordnung und gibt Handlungsempfehlungen für die Praxis. Es entwickelt Lösungen zur besseren Marktregelung und beschreibt, wie sich deren Wirkungen durch Simulation testen und in der Realität beobachten lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Dynamische Märkte (eBook, PDF)
35,96 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch enthält einen neuen Ansatz zum Verständnis der Märkte und der Wirtschaft. Ausgehend von den Eigenschaften der Güter und des Geldes sowie vom Verhalten der Akteure wird aus den individuellen Kaufprozessen die Logik des Marktes hergeleitet. Sie ersetzt die vieldeutige Metapher der unsichtbaren Hand und ist Grundlage einer auf der Realität basierende analytischen Ökonomie, die in der 2. Auflage weiterentwickelt wird. Neue Aspekte sind die Dynamik der Wirtschaft, die Rolle des Geldes, die Verteilungswirkung der Märkte, der Zusammenhang zwischen Realwirtschaft und Finanzwirtschaft und die Bedarfssättigung in hochentwickelten Ländern.Die Darstellung führt von den Märkten über die Mikroökonomie zur Makroökonomie, von den Beziehungen zwischen den einzelnen Akteuren zu den komplexen Wechselwirkungen zwischen Privathaushalten, Unternehmen und Staat. Aus den Bedürfnissen und Interessen der Akteure resultieren über die Marktordnung individuelle und kollektive Marktergebnisse. Sie wirken zurück auf das Verhalten der Akteure, lösen die Dynamik der Märkte aus und bestimmen die wirtschaftliche Entwicklung. Das Buch zeigt den Einfluss der Marktordnung auf den Güter- und Finanzmärkten, behandelt aktuelle Probleme, präsentiert Vorschläge für eine neue Geldordnung und gibt Handlungsempfehlungen für die Praxis. Es entwickelt Lösungen zur besseren Marktregelung und beschreibt, wie sich deren Wirkungen durch Simulation testen und in der Realität beobachten lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Mikroökonomische Lehrbücher: Wissenschaft oder ...
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mikroökonomie ist fester Kernbestandteil der Wirtschaftswissenschaften. In der Lehre wird hierbei (nicht nur in Deutschland) auf sehr wenige Lehrbücher zurückgegriffen. Dieses Buch geht der Frage nach, wie einseitig oder plural diese Lehrbücher sind, an denen kein Studierender vorbeikommt. Zunächst wird näher bestimmt, was den vorherrschenden Mainstream und kontrastierend eine heterodoxe Ausrichtung grundlegend charakterisiert. Anhand der dominierenden Lehrbücher von Varian und Pindyck/Rubinfeld werden dann detailliert und mit einer gewissen hermeneutischen Akribie v.a. folgende Fragen untersucht: Weisen sie eine einseitig neoklassische Mainstreamausrichtung auf und werden andere ökonomische Denkschulen ausgeklammert? Kommen kritische Diskurse wie die Kapitalkontroverse zur Sprache? Sind die zur Veranschaulichung angeführten Beispiele aus der realen Welt treffend gewählt? Werden zutreffend generalisierte oder eher beliebige Modellannahmen, z.B. zu Kostenkurvenverläufen, angenommen? Treffen behauptete Gesetzmäßigkeiten empirisch zu und sind sie durch die Angabe von Fachliteratur belegt? Werden unvorhergesehene Ereignisse wie die Finanzkrise reflektiert? Und liegt den Lehrbüchern insgesamt eine eher zurückhaltend-ausgewogene oder eine wissenschaftlich nicht begründbare, z.B. marktliberal-konservative Weltsicht zugrunde? Abschließend werden alternative Lehrbücher vorgestellt, die weitgehend unbekannt sind, aber nicht die bei der Untersuchung ermittelten Mängel aufweisen und die neben dem mikroökonomischen Mainstream auch verschiedene andere Denkschulen berücksichtigen und auf gegenwärtige Herausforderungen wie soziale Ungleichheit und die Gefährdung der Umwelt realitätsnah und in pluraler Perspektive eingehen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Mikroökonomische Lehrbücher: Wissenschaft oder ...
20,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Mikroökonomie ist fester Kernbestandteil der Wirtschaftswissenschaften. In der Lehre wird hierbei (nicht nur in Deutschland) auf sehr wenige Lehrbücher zurückgegriffen. Dieses Buch geht der Frage nach, wie einseitig oder plural diese Lehrbücher sind, an denen kein Studierender vorbeikommt. Zunächst wird näher bestimmt, was den vorherrschenden Mainstream und kontrastierend eine heterodoxe Ausrichtung grundlegend charakterisiert. Anhand der dominierenden Lehrbücher von Varian und Pindyck/Rubinfeld werden dann detailliert und mit einer gewissen hermeneutischen Akribie v.a. folgende Fragen untersucht: Weisen sie eine einseitig neoklassische Mainstreamausrichtung auf und werden andere ökonomische Denkschulen ausgeklammert? Kommen kritische Diskurse wie die Kapitalkontroverse zur Sprache? Sind die zur Veranschaulichung angeführten Beispiele aus der realen Welt treffend gewählt? Werden zutreffend generalisierte oder eher beliebige Modellannahmen, z.B. zu Kostenkurvenverläufen, angenommen? Treffen behauptete Gesetzmäßigkeiten empirisch zu und sind sie durch die Angabe von Fachliteratur belegt? Werden unvorhergesehene Ereignisse wie die Finanzkrise reflektiert? Und liegt den Lehrbüchern insgesamt eine eher zurückhaltend-ausgewogene oder eine wissenschaftlich nicht begründbare, z.B. marktliberal-konservative Weltsicht zugrunde? Abschließend werden alternative Lehrbücher vorgestellt, die weitgehend unbekannt sind, aber nicht die bei der Untersuchung ermittelten Mängel aufweisen und die neben dem mikroökonomischen Mainstream auch verschiedene andere Denkschulen berücksichtigen und auf gegenwärtige Herausforderungen wie soziale Ungleichheit und die Gefährdung der Umwelt realitätsnah und in pluraler Perspektive eingehen.

Anbieter: buecher
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot